Wem hilft die Stiftung?


Die Stiftung dare hilft Kindern in Not, die wegen Kinderschutz oder Krankheit nicht in ihren Familien leben dürfen.

Viele Kinder, die zum Kinderschutz in einer Kinderwohngruppe leben, sind traumatisiert und seelisch krank. Gegenüber anderen Kindern mit intakter Sozialisation sind sie stark benachteiligt. Ihre gesellschaftliche Integration kann nur gelingen, wenn das verlorene Vertrauen zu Erwachsenen wiederhergestellt wird. Freiwilliges ehrenamtliches Engagement ist hierfür ein probates und nachhaltig wirksames Mittel. Diese Kinder brauchen ein Stück „Normalität“ und „Wiedergutmachung der Erwachsenenwelt“.

Mit dem Motto „Alle Kinder sind wichtig” fokussiert sich die Stiftung auf Kinder in akuter Not in Krankenhäusern und Kliniken und auf Heimkinder, die nicht mehr zurück in ihre Herkunftsfamilien zurückgeführt werden können. Viele von ihnen sind Opfer von Gewalttaten.

Warum muss geholfen werden?


In Deutschland gibt es 40.000 seelisch kranke und traumatisierte Kinder, die nicht ohne Weiteres in ihren Familien leben dürfen, und über 11.000 Kinder, die jährlich sexuell missbraucht werden. 

Gleichzeitig gibt es viele Personen, Vereine und Unternehmen, die sich engagieren wollen und nach einer Organisation suchen, der sie vertrauen und mit der sie kooperieren wollen, um die ärmsten der Kinder (traumatisierte Kinder in Not) gemeinsam zu helfen. Wir sehen unseren Auftrag darin, diese Personen und Organisationen dafür zu begeistern, sich gemeinsam mit uns für diese Kinder einzusetzen.

Wie unterstützt die Stiftung dare Kinder und Jugendliche?


Mithilfe innovativer Ergänzungen des bestehenden Jugendhilfesystems bietet dare den Kindern Hilfe in Form von Patenschaften und Projekten. Seit seiner Gründung konnte die Stiftung ein Netzwerk von Unterstützern und Trägern der freien Jugendhilfe aufbauen. Hier vermittelt die Stiftung dare zwischen auftretendem Unterstützungsbedarf und dem Willen nach Engagement.

Mit Expertenwissen über Traumatisierung, über Lücken im staatlichen Hilfesystem und über soziales Projektmanagement organisiert die Stiftung dare nachhaltige Projekte.